9. Donau-Rieser Heimatpreis

DRHP - Raiffeisen-Volksbank Ries eG // 9. Donau-Rieser Heimatpreis Auszeichnen, was Heimat attraktiv macht Unter der Schirmherrschaft von Landrat Stefan Rößle schreiben die Volks- und Raiffeisenbanken den 9. Donau-Rieser Heimatpreis aus. Auch Ihre Familienbeauftragte, SIna Scheiblhofer, ist Teil de …mehr

Neubeginn im "Haus der Begegnung"

MGH Neubeginn 2014

Mehrgenerationenhaus zieht ins "Haus der Begegnung"

Anfang Mai war es geschafft: Das „Quartiersbüro" und das „Mehrgenerationenhaus" sind in das neue Gebäude, ins „Haus der Begegnung", im Herzen der Parkstadt eingezogen. Christine Schmid und ihr Team, sowie Bürgermeister Jörg Fischer und alle, die im Projekt „Soziale Stadt" engagiert sind, freuen sich über den räumlichen Neubeginn.

ist das Haus für viele noch gewöhnungsbedürftig, aber die Räume, das Foyer und der Saal laden durch Großzügigkeit , Farbgebung und Helligkeit zum Verweilen und zur Nutzung ein!" Die Büros von Quartiersmanagement und Mehrgenerationenhaus sind zweckmäßig ausgestattet, verfügen über moderne Kommunikationsmittel und sind, wie bisher, Anlaufstelle zur Beratung, Hilfe und Problemlösung. „Selbstverständlich", ergänzt Christine Schmid, „stehen Saal, Foyer und Gruppenzimmer im Erdgeschoss wie in der Vergangenheit allen Interessierten als Veranstaltungsräume bereit!" Daneben steht mit der Folgebesetzung der 2. Pfarrstelle der Evangelischen Kirchengemeinde auch das Pfarrbüro zu Beratungsgesprächen zur Verfügung.

 

Somit ist im „Haus der Begegnung" alles unter einem Dach und zusammen mit der Kinderkrippe „Kindernest" planen die Verantwortlichen seit geraumer Zeit die Außengestaltung der Anlage, die Anlass zur Verwunderung gibt, da noch sehr viel Abfall und unbrauchbare Materialien rund um das Gebäude lagern. „Uns stört und ärgert dieser Zustand auch sehr", erläutern Frau Schmid und Herr Fischer, „aber durch die Insolvenz der ursprünglich beauftragten Firma kommt es zu Verzögerungen in der Fortsetzung der Arbeiten an den Außenanlagen, die hoffentlich in Bälde wieder beginnen können." Großes Interesse fand in diesem Zusammenhang ein Workshop, der sich mit der Platzgestaltung rund um den Neubau beschäftigte und dessen Ergebnisse sicher zu einem harmonischen Erscheinungsbild führen werden.

 

„Im neuen Haus", davon sind alle MitarbeiterInnen überzeugt, „macht uns die Arbeit mit und für die Menschen sicher nochmal so viel Freude, weil auch das Umfeld Anlass zur Freude und Motivation gibt".

 

 


 

 

Erreichbarkeit:

Quartiersbüro, Mehrgenerationenhaus und Pfarrbüro befinden sich in

 

86609 Donauwörth

Andreas-Mayr-Straße 3b

 

Telefonische Erreichbarkeit:

 

Quartiersbüro: 0906/9998378-40

MGH: 0906/9998378-50

 

Öffnungszeiten:

 

Quartiersbüro:

Dienstag und Donnerstag von 14.30 - 17.00 Uhr und nach

Vereinbarung

 

Mehrgenerationenhaus:

Montag, Mittwoch und Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr

 


Starke Leistung für jedes Alter.

 

Mehrgenerationenhaus Donauwörth

Christine Schmid

Projektleitung

 

Tel. +49(0)173/8850017

Tel. +49(0)906/9998378-50 oder 51

 

c.schmid.don@gmx.de

 

Andreas-Mayr-Straße 3b

86609 Donauwörth

 

www.mehrgenerationenhaus-donauwoerth.de

www.mehrgenerationenhaeuser.de/donauwoerth/

 

 

 

Schwerbehindertenantrag 3.0 – Digitalisierung ist Inklusion

Den Schwerbehindertenantrag online ausfüllen können die Bürgerinnen und Bürger bei der Landesbehörde Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) bereits seit über einem Jahrzehnt. Ab sofort können sich Antragsteller elektronisch ausweisen und Anträge ohne Papierausdruck stellen. Möglich macht’s das B …mehr

drucken nach oben