Zeitatlas Donau-Ries 2013

zeitatlas

Zeit entscheidet wie kein anderer Faktor darüber, ob Eltern Familie und Beruf in Einklang bringen können. Sind die alltagsbestimmenden Zeiten nicht aufeinander abgestimmt, geraten Mütter und Väter schnell aus dem Takt. Eine kluge Zeitpolitik kann Spielräume eröffnen, die dazu beitragen, dass die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ohne strukturelle Zeitengpässe gelingt.

Das Bundesfamilienministerium hat deshalb im Mai 2012 den Landkreis Donau-Ries und bundesweit vier weitere Standorte ausgewählt, im Rahmen des Pilotprojekts „Kommunale Familienzeitpolitik" und der Initiative „Lokale Bündnisse für Familie" Instrumente und Lösungen einer kommunalen Familienzeitpolitik zu erarbeiten.

Ein Ergebnis des Pilotprojekts am Standort Donau-Ries ist der vorliegende Zeitatlas.

Das Lokale Bündnis hat mit seinen Partnern zunächst die Zeitbelastung von Familien anhand einer Familienbefragung und der Analyse zeitbestimmender Faktoren identifiziert. Der Zeitatlas bildet nun die regional unterschiedliche Zeitbelastung von Familien ab. Dargestellt werden in der Analyse die Zusammenhänge zwischen Infrastruktur, Lebensverhältnissen von Familien und den daraus entstehenden Zeitkonflikten.

Der erste Teil des Zeitatlas erläutert die Bedeutung wirkungsvoller familienzeitpolitischer Maßnahmen anhand des Achten Familienberichts „Zeit für Familie. Familienzeitpolitik als Chance einer nachhaltigen Familienpolitik" (BMFSFJ 2012) und beantwortet die Frage, weshalb die entscheidenden Spielräume für „Mehr Zeit für Familie" in den Kommunen liegen. Darüber hinaus widmet sich der erste Teil den Hintergründen des Pilotprojekts am Standort Donau-Ries und eröffnet einen Blick auf die demografische und sozioökonomische Situation des Landkreises.

Der zweite Teil des Atlas erläutert die individuell und infrastrukturell bedingten Ursachen von Zeitkonflikten und führt diese in einem Zeitbelastungs-Index zusammen. Anhand von Indikatoren und Grafiken entschlüsselt der Zeitatlas die regional unterschiedlichen Lebensverhältnisse und -bedingungen, und schafft auf diese Weise eine Wissens- und Diskussionsgrundlage für passende Lösungen vor Ort.


Der Zeitatlas ist kostenlos auch in gedruckter Form erhältlich.

Bestellen!

 

drucken nach oben