Leseland Donau-Ries: Workshop Vorlesen für Flüchtlingskinder

Geflüchtete Kinder von 0-5 Jahren erhalten dabei eine Stofftasche mit einem Bilderbuch und einem begleitenden Flyer für die Eltern. Für alle Kinder von 0-12 Jahren gibt es eine Lese- und Medienbox mit einer Auswahl aktueller Bücher, Spielen und mehr, um den Kindern den Zugang zur deutschen Sprache zu erleichtern. …mehr

Leseland Donau-Ries: Workshop Vorlesen für Flüchtlingskinder

Beschreibung:

 

Workshop Vorlesen für Flüchtlingskinder

im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) führt die Stiftung Lesen das bundesweite Programm „Lesestart für Flüchtlingskinder“ durch. 

Geflüchtete Kinder von 0-5 Jahren erhalten dabei eine Stofftasche mit einem Bilderbuch und einem begleitenden Flyer für die Eltern. Für alle Kinder von 0-12 Jahren gibt es eine Lese- und Medienbox mit einer Auswahl aktueller Bücher, Spielen und mehr, um den Kindern den Zugang zur deutschen Sprache zu erleichtern.

Teil des Programmes ist es auch,  dass die Vorleser in kostenlosen Seminaren auf ihre Arbeit mit geflüchteten Kindern vorbereitet werden. Dafür hat die Stiftung Lesen Referenten ausgebildet, die ihr Wissen rund ums Vorlesen und die Arbeit mit Flüchtlingen an die ehrenamtlichen Vorleserinnen und Vorleser weitergeben und sie auf die Praxis vorbereiten möchten.

 

Referentin: Heike Kielsmeier (LiterTuer, Stiftung Lesen)

Wann: 06.. Oktober 2017

Ort: VHS Oettingen, Schlossstraße 5, 80732 Oettingen

Anmeldung bei Mitsou Schwair, Landratsamt Donau-Ries

mitsou.schwair@lra-donau-ries.de oder 0906 74 568

Termin:
Kategorie:Workshop
Ort:VHS Oettingen
Schlossstraße 5
80732 Oettingen
Veranstalter:Stiftung Lesen, Lesestart für Flüchtlingskinder in Kooperation mit
Bündnis für Familie, Leseland Donau-Ries
Kontakt:Mitsou Schwair, Landratsamt Donau-Ries

mitsou.schwair@lra-donau-ries.de

0906 74 568

drucken nach oben