Betreuungsgeld beantragen

zeit2

Das Zentrum Bayern Familie und Soziales informiert zum Betreuungeld:


Liebe Eltern,

das ab dem 01. August 2013 geltende Betreuungsgeld will den Eltern einen finanziellen Spielraum geben, die die Betreuung selbst organisieren und kein öffentlich gefördertes Betreuungsangebot in Anspruch nehmen. Es erweitert den Gestaltungsrahmen und schafft Freiraum, damit Eltern sich individuell für die Lösung entscheiden können, die ihren Bedürfnissen und denen ihres Kindes am besten entspricht.

Unser Flyer „Betreuungsgeld in Bayern" bietet einen schnellen Überblick über die wichtigsten Bedingungen für die Inanspruchnahme des Betreuungsgeldes in Bayern.

Unter der Rubrik „Häufige Fragen zum Betreuungsgeld" haben wir für Sie die wesentlichsten Fragen und Antworten zusammengestellt.

Neben dem Betreuungsgeld gewährt der Freistaat Bayern ein eigenes Landeserziehungsgeld.


Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter:

E-Mail: betreuungsgeld@zbfs.bayern.de

Telefonisch: 0931 / 32 09 09 29

Erreichbarkeit:

TagUhrzeit
Montag bis Mittwoch: 8.00 bis 12.00 Uhr; 13.00 bis 15.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 bis 12.00 Uhr; 13.00 bis 17.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr