Führungskräfte und Vereinbarkeit

„Führungskräfte sind nicht nur ein zentraler Ermöglicher der besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie für die ihnen unterstellten Beschäftigten, sondern auch selbst nennenswert von Fragen der Vereinbarkeit betroffen." (Forschungszentrum Familienorientierte Personalpolitik 2010)

Eine familienbewusste und demografieorientierte Personalführung ist für Unternehmen eine wichtige Stellschraube, um qualifizierte Fachkräfte für die Region zu gewinnen und langfristig zu binden. Hier nehmen Führungskräfte eine Schlüsselrolle ein: Sie geben den Ausschlag, in welchem Maß Familien-freundlichkeit Teil der Unternehmenskultur ist.

Gleichzeitig spielt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Führungskräfte selbst eine Rolle. Dabei geht es u.a. um Fragen wie "Geht Führung in Teilzeit?" oder "Welche Rahmenbedingungen brauchen Führungskräfte, um gut führen zu können?" und "Wie stark sind Führungskräfte tatsächlich von Vereinbarkeitsthemen betroffen?"

Erfahren Sie mehr zum Thema "Führung & Vereinbarkeit".