Praxisbeispiele

Für viele Unternehmen gehört familienbewusstes Handeln zu ihrem betrieblichen Alltag - vom kleinen Handwerksbetrieb bis zum mitarbeiterstarken Großunternehmen.

Um familienbewusst zu agieren, waren und sind für diese Unternehmen nicht immer spektakuläre Dinge erforderlich - im Gegenteil: Oft waren es kleine Verbesserungen mit großer Wirkung für einzelne Beschäftigte. Und mit am Wichtigsten: Die Aufgeschlossenheit für das Thema „Vereinbarkeit" führt bei den beteiligten Unternehmen auch zu einer Aufgeschlossenheit für „Lösungen", von denen sowohl die Beschäftigten als auch die Arbeitgeber profitieren.

Man muss das Rad nicht immer neu erfinden. Holen Sie sich Anregungen und Tipps um die Familienfreundlichkeit in Ihrem Unternehmen weiterzuentwickeln.