Zur demografischen Entwicklung allgemein ...

demografie

"Mit dem demografischen Wandel verhält es sich wie mit einem Kind. Seine Familie sieht es wachsen, aber das geschieht langsam und beständig, so dass es nicht auffällt. Es sind  Außenstehende, Besucher, die sagen:

'Mein Gott, ist der aber groß geworden!'"

Elisabeth Niejahr, in der ZEIT

Die gegenwärtige Diskussion über Familienpolitik findet in vielen Fällen vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung statt.

Die Auswirkungen der Bevölkerungsentwicklung ...

  • starke Überalterung unserer Bevölkerung
  • enormer Rückgang an jungen Menschen
  • stagnierende Geburtenzahlen
  • negative Wanderungsbilanz (d.h. mehr Fortzüge als Zuzüge)
  • Fachkräftemangel

werden einschneidende Folgen haben : Für unsere Sozialsysteme, für den Arbeitsmarkt, für Wohnungsbau und Städteplanung, für Bildung, Freizeit und Kultur.

Die Bevölkerungsentwicklung verläuft dabei von Bundesland zu Bundesland, von Region zu Region und dort wiederum von Gemeinde zu Gemeinde sehr unterschiedlich. Während einige Kommunen bereits auf sinkende Kinderzahlen reagieren müssen, haben andere noch Zuwächse zu verzeichnen.

  • Auch im Landkreis Donau-Ries gibt es sehr große Unterschiede bei der Entwicklung der Städte, Märkte und Gemeinden!
  • Es ist deshalb notwendig, die Entwicklung kleinräumig zu betrachten und daraus die notwendigen und geeigneten Maßnahmen abzuleiten.

 

 

Von hier gelangen Sie in Kürze zu den aktuellen Prognosezahlen für den Landkreis Donau-Ries (September 2015).